Vita

Ute Richter, geboren 1965 in Leipzig, studierte 1985-90 in Dresden Landschaftsarchitektur und lebt und arbeitet gegenwärtig als Freischaffende Malerin in Berlin. Sie ist seit 2014 Mitglied im Verein Berliner Künstler (VBK).

 

2007 - 2010 Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. Karin Dannecker, Master of Arts

2007 Mitbegründerin des Aktionskreises Kreuzberger Künstler (AKKK)

seit 1999 Malaufenthalte in Italien, Frankreich, Schweden

Ausstellungsbeteiligungen

2018 "der fragile Mikrokosmos gerät vor Scham aus den Fugen", Winterausstellung,Galerie Verein Berliner Künstler; "transformart 2018", Rathenauhallen-Ehemaliges Transformatorenwerk Berlin Schöneweide, Gruppenausstellung,"totalitär", UPDATE 2018, Galerie Verein Berliner Künstler

2017 "Anders Wo", Winterausstellung VBK, „Fragmentierte Erzählungen / SOFIA-BERLIN“, Sofia History Museum; „WERTE_GEMEINSCHAFT“, Galerie Schwartzsche Villa Berlin; „PEINTURE PURE“, Galerie Verein Berliner Künstler

 

2016 "the memory of the future", The New Gallery, Haifa / Israel, Gruppenausstellung; "VERMESSUNG", Tapetenwerk Leipzig; "EXPRESSIV", Galerie Verein Berliner Künstler, Gruppenausstellung

 

2015 "FLOW MOTION", Galerie Verein Berliner Künstler, Gruppenausstellung, Malerei; "smArt cities", Galerie Berlin-Baku, Koreanisches Kulturzentrum, Malerei; "die neuen - the new ones", Galerie Verein Berliner Künstler, Gruppenausstellung, Malerei/ Objekt

 

2014 "My home is my castle", Changeexchange 14, Jang Pyeon Museum, Südkorea; „Höhere Dichte - update14“, Galerie Verein Berliner Künstler, Gruppenausstellung, Objekt

 

2013 „Intensivstation Kunst“, Oskar-Helene-Heim, Berlin, Gruppenausstellung, Malerei

Stiftung Starke, Gruppenausstellung, Malerei

 

2011 Teilnehmerausstellung, Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst, Motorenhalle, Malerei2010 „o.T.“, Einzelausstellung, Schloßpark-Klinik Charlottenburg, Malerei

 

2009 „anfang-ende“, Gruppenausstellung, Park-Klinik Weissensee, Skulptur / Installation; „Homunculus“, Gruppenausstellung, Neuer Europäischer Kunstverein Meiningen, Malerei

 

2008 „Mox“, Einzelausstellung, Artspace Badde, Berlin, Malerei; „Duo in der Orangerie“, Große Orangerie Schloss Charlottenburg, Malerei; „Nettélla Ghabi“ - künstlerisches Forschungsprojekt, Galerie Listros, Berlin, Installation

 

2007 „Arte é vita - Landschaften der Sehnsüchte“, Gruppenausstellung, Vineta Museum Barth, Malerei; „Neue Malerei“, Galerie Bremer, Gruppenausstellung, Berlin, Malerei; „Artgenossen“, Gruppenausstellung, Kunstraum Lübeck, Wachsobjekt

 

2006 Einzelausstellungen in verschiedenen Praxen, Software-Firmen und Architekturbüros in Berlin, Hamburg und Leipzig, Malerei

 

2005 „Arte é vita“, Gruppenausstellung, Pavillon auf der Freundschaftsinsel Potsdam, Malerei

 

2004 „Kunstfest – Festkunst“, Gruppenausstellung, Galerie am Klostersee Lehnin, Malerei; „Atelier O22“, Einzelausstellung, Berlin, Malerei